Cognac & Biskotten

1.033.083 BesucherInnen seit November 2002

 

Website in Überarbeitung (Stand 27. Oktober 2016)

 

Kiosk>>>

 

Impressum:

 

COGNAC & BISKOTTEN – 19 JAHRE GEMEINNÜTZIGER

TIROLER LITERATURVEREIN UND LITERATURMAGAZIN

MIT DEM WOW-AHA-EFFEKT

 

Adresse: Mitterweg 115, A-6020 Innsbruck

Telefon: +43/650/50 750 50 (Team)

ZVR-Zahl: 861109276

Mail: clubATcobi.at

Mittwoch 09.11.2016, 20.00 Uhr

Lesung: Co & Bi Talente Nr. 4: Angelika Polak-Pollhammer, Valentin Umlauft, Eva Maria Wagner / Sound: Klangholz (Südtirol)

 

Kulturbackstube Die Bäckerei, Dreiheiligenstraße 21a

 

Co & Bi präsentiert drei neue, von einer Jury ausgewählte Tiroler Literaturtalente und inspirierende, berührende Lesungen mit tiefgehenden Texten. Zudem wird der finale Teil des Abends als offene Bühne für Spontanlesungen geführt. Moderation: Maria Schätzer. Eintritt frei(willige Spenden)

 

 

Sonntag 20.11.2016, 16.30 Uhr (Einlass 16.00 Uhr)

Lese-Rundgang & Präsentation: „Hotel“-Ausgabe Nr. 39 des Tiroler Literaturmagazins Cognac & Biskotten

 

Parkhotel Hall in Tirol, Thurnfeldgasse 1

 

Präsentation der Co & Bi-Ausgabe Nr. 39 „Der lit. Türanhänger“ zum Thema „Unterwegs“ mittels Lese-Rundgang mit Brigitte Jaufenthaler, Klaus Rohrmoser, Peter Giacomuzzi, Isabella Hepperger, Margit Jordan, Wolfgang Nöckler, Angelika Polak-Pollhammer, ChristiAna Pucher, Thomas Schafferer, Maria Schätzer, Claudia Wisiol, Nikoletta Zambelis und Musik von / mit: Gitarmonika Trio, Oachale fan Toule, Perin & Barbarossa. Moderation: Michael Mingler. Eintritt frei(willige Spenden)

 

 

Mittwoch 30.11.2016, 20.00 Uhr

Lesung: Co & Bi Grenzgänge Nr. 20: „Abwelten“ von Margaritha Riccabona / Musik: Gregor Blösl

 

Kulturbackstube Die Bäckerei, Dreiheiligenstraße 21a

 

Wie kann es sein, dass einem Menschen die Wirklichkeit entgleitet, dass er abzweigt in eine andere Welt? Die junge Innsbruckerin Margaritha Riccabona liest erstmals Auszüge ihrer tiefgründigen Kurzgeschichten des Zyklus „Abwelten“. Eintritt frei(willige Spenden)